thumb coverPrägend, so kann die Rolle von KMUs in der heimischen Wirtschaft beschrieben werden. Die Beschäftigung mit unterschiedlichen Aufgabenbereichen - neben dem Kerngeschäft – stellt für bestehende und junge Unternehmer/innen eine immense Herausforderung dar. Alleine in der IT hat es in den letzten Jahren enorme Veränderungen und Verlagerungen der Schwerpunkte gegeben. Hand in Hand mit dieser vermehrten Nutzung von IT-Lösungen in allen Bereichen des Lebens, geht das dringende Bedürfnis nach Sicherheit im mobilen Anwendungsbereich einher. An diese und weitere Themen knüpft das von der FFG geförderte Projekt KMU goes mobile an.

Mit dem Ziel der bestmöglichen Unterstützung von KMUs ohne eigene IT-Abteilungen und ohne hauseigene Entwicklungswissen, bietet das Projekt Ideen, Konzepte und Applikationen, die von kleinen Unternehmen kostenlos verwendet werden können. Die Einführung eines brain trust für "Mobile Computing" bietet den KMUs die Möglichkeit, stets aktuelle und innovative Ansätze, sowie Produkte von den Spezialisten und Spezialistinnen der FH JOANNEUM zu erhalten.

Der diesjährige Fokus des Sammelbandes liegt wieder besonders auf Security, mobile Commerce und Big Data. Die Aufbereitung, der in diesem von den Experten der FH JOANNEUM thematisierten Bereichen soll den KMUs als Hilfestellung dienen, um Unternehmen auf die Herausforderungen der nächsten Zeit vorzubereiten.

 

Zum Sammelband 2 KMU-goes-mobile

thumb useapp cmsDer Usability Evaluation Service, UseApp, bietet Testern die Möglichkeit, einen Usability Test zu erstellen. Ein solcher Test beinhaltet Informationen über die Person, die gerade den Test durchführt und Aufgaben, die diese Person zu erledigen hat. Sobald der Test abgeschlossen ist, werden die Ergebnisse analysiert und in einem Report zusammengefasst. Das große Ziel dieses Services ist es, Usability Tests zu verbessern und zu beschleunigen.

 

LINKS:

Zur UseApp - Git Projektseite

3 jenkins S

Neben Continuous Integration (siehe Bild oben) wird Apache Benchmark, Apache JMeter und ApplicationProfiling kurz vorgestellt und erklärt.

 

thumb usibility testing appMit der steigenden Nutzung von mobilen Endgeräten, steigt auch die Notwendigkeit für Unternehmen, am mobilen Markt präsent zu sein. Um erfolgreich am mobilen Markt teilzunehmen, muss die Anwendung positiv von den Benutzern angenommen werden und dabei spielt Usability eine zentrale Rolle. Typischerweise wird die Usability einer Anwendung in einem Labor mit mehreren Testern und Beobachtern verifziert; das erfordert allerdings ein enormes Mass an finanziellen und zeitlichen Ressourcen. Über solche Ressourcen verfügen Klein- und Mittelbetriebe aber häufig nicht. Asynchrone Remote-Usability-Tests bieten eine Alternative zu Labortests, welche mit vielen Vorteilen lockt, wie z.B. Verminderung von Reisekosten.

Das Ziel dieser Bachelorarbeit ist es aufzuzeigen, wie asynchrone Remote-Usability-Tests für die Verbesserung der Usability von mobilen Applikationen eingesetzt werden können. Vorab wird ein Konzept spezifiziert, das automatisches Anzeigen von Usability-Aufgaben für den Tester mit simultaner Aufzeichnung der durch den Tester generierten Daten vorsieht.
In weiterer Folge werden Dienste, die asynchrone Remote-Usability-Tests unterstützen, analysiert. Dabei wird ein besonderes Augenmerk auf die Kriterien Preis, Integrationsmöglichkeiten, Datenexport, API und Auswirkungen auf die Usability der zu testenden Anwendungen gelegt.
Die Realisierbarkeit des zuvor definierten Konzepts wird durch die Erstellung von, auf dem Konzept basierenden, Prototypen für iOS, Android und Webanwendungen (JavaScript) belegt.
Die iOS und Android Prototypen sind als Machbarkeitsnachweise zu verstehen. Im Gegensatz dazu ist der JavaScript Prototyp, in Verbindung mit dem entwickelten Backend für die Persistenz der gesammelten Daten voll funktionsfähig.
Schlussendlich gibt diese Abhandlung einen Ausblick auf potenzielle Möglichkeiten in Verbindung mit asynchronen Remote-Usability-Tests. Diese beinhalten z.B. die automatisierte Analyse der vom JavaScript Prototypen gesammelten Usability-Daten und der Verwendung von Job-Portalen, wie MyLittleJob, für die vereinfachte Rekrutierung von Usability-Testern. 

(Sprache: Englisch)